Vorstand

Der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes

Der Vorstand ist neben der Delegiertenversammlung und dem Verbandsausschuss eines der Organe des Kreisfeuerwehrverbandes.

Er besteht aus dem Vorsitzenden, zwei Stellvertretern, dem Kassen- und Geschäftsführer, dem stellvertretenden Kassen- und Geschäftsführer, dem Kreisjugendfeuerwehrwart und zwei bis vier Beisitzern. Im Vorstand können nur Feuerwehrangehörige sein, die mindestens fünf Jahre Feuerwehrdienst geleistet haben.

Der Kreisbrandmeister und die beiden stellvertretenden Kreisbrandmeister sind geborene Mitglieder des Vorstandes. Der Kreisbrandmeister kann zum Vorsitzenden oder zum stellvertretenden Vorsitzenden, die beiden stellvertretenden Kreisbrandmeister können zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt werden.

Die Amtszeit des Vorstandes beträgt drei Jahre. Gewählt werden die Mitglieder, mit Ausnahme des Kreisjugendfeuerwehrwartes, durch die Delegiertenversammlung. Eine Wiederwahl ist dabei zulässig.

Der Vorstand ist verantwortlich für die gesamte Geschäfts- und Kassenführung und führ die Beschlüsse der Delegiertenversammlung und des Verbandsausschusses durch. Die laufenden Geschäfte führt der Vorsitzende mit Unterstützung des Geschäftsführers.

Der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes setzt sich aktuelle wie folgt zusammen:

  • Vorsitzender:  Bernd Hollands (KBM)
  • Vorsitzender: Jürgen Förster (stellv. KBM)
  • Vorsitzender: Andreas Dovern (LdF Stolberg)
  • Kassen- und Geschäftsführer: Dirk Janowski (FF Stolberg)
  • Kassen- und Geschäftsführer: Manfred Thelen (FF Alsdorf)
  • Kreisjugendfeuerwehrwart: Ralf Welsch (FF Stolberg)
  • Beisitzer: Werner Graff (stellv. KBM)
  • Beisitzer: Joachim Wynands (LdF Roetgen)
  • Beisitzer und Pressesprecher: Ralf Jüsgens (stellv. LdF Würselen)

Unsere Satzung

Satzung