Jugendfeuerwehr

Die Jugend von heute ist die aktive Feuerwehr von morgen. Wir fördern und fordern Kinder und Jugendliche. Für einen Beitrag zur Allgemeinheit.

Im Feuerwehrverband Kreis Aachen e.V., haben sich die 9 Jugendfeuerwehren der Städte und Gemeinden, im Altkreis Aachen, zur Jugendfeuerwehr Kreis Aachen zusammengeschlossen. Die Jugendfeuerwehr ist die die Jugendabteilung der Feuerwehr.

In allen 9 Städten und Gemeinden im Altkreis Aachen gibt es einen Jugendfeuerwehr.

Mit Stand vom 31.12.2017 waren insgesamt 481 Jugendliche in den Jugendfeuerwehren aktiv. 386 Jungen und 95 Mädchen im Alter zwischen 10 und Jahren. Diese werden unterstützt durch 136 Helfer, Betreuer und Jugendwarte.

Die Kreisjugendfeuerwehr vertritt die Interessen der Jugendlichen der Feuerwehren.

Während des Übungsdienstes lernen die Jugendlichen die Aufgaben einer Feuerwehr sowohl theoretisch als auch praktisch kennen, natürlich entsprechend dem Alter und den Fähigkeiten entsprechend. Sie werden für die ersten Prüfungen in der Jugendfeuerwehr vorbereitet, die sie dann zusammen absolvieren. Die ersten Prüfungen sind die Jugendflamme 1-3 sowie die Leistungsspange, die die höchste zu erreichende Auszeichnung, innerhalb der Jugendfeuerwehr, zu erreichen ist. Neben dem regulären Übungsdienst bieten die Jugendfeuerwehren noch zahlreiche weitere Freizeitaktivitäten wie Fahrten, Besichtigungen und Zeltlager.

Bei uns gibt es mehr als Feuerwehr, hier werden den Jugendlichen nicht nur Spannung Spiel und Spaß sondern auch Anerkennung, Toleranz, Zusammengehörigkeitsgefühl Kameradschaft und Gemeinsames Erleben.

Die Jugendfeuerwehren werden durch den Kreisjugendfeuerwehrwart, Ralf Welsch und seinen beiden Stellvertretern Marie-Luise Göldner und Andreas Cremer vertreten.